Folge 68: Der Mythos der weiblichen Ejakulation

Was is’ denn Squirting nu schon wieder? Das gibt’s doch eh nur im Porno!? Bei Lina und Heidi geht’s diesmal ums “Abspritzen” von Frauen beim Sex oder der Selbstfriedigung. Fluch oder Segen? Da gehen die Meinungen mal wieder weit auseinander, denn Heidi möchte unbedingt squirten lernen und Lina würde dieses “Talent” gerne loswerden. Die weibliche Ejakulation ist natürlich kein MUSS, aber in jedem Fall besprechenswert. Hast du auch Lust, Squirten zu lernen oder zu versuchen? Es gibt ein Squirting-Tutorial auf den einschlägigen Porno-Tubes und natürlich viele Tipps von Heidi und Lina rund um die “Komm-Her-Bewegung”. Linas erste Erfahrungen mit Squirting sind übrigens sehr negativ und für sie ist der Satisfyer dafür unabdingbar. Und überhaupt, wie heißt die Flüssigkeit eigentlich? Squirt? Drüsenflüssigkeit? Und wie schmeckt sie? Lina überlegt, nächstes Mal eine Trinkflasche drunter zu halten. #freerefill

Wir nennen ihn ja die ganze Zeit den Squirting-Satisfyer. Gemeint ist aber der “PRO+ G-SPOT”! Jetzt mit 50% Rabatt über folgenden Link: https://ffrl.ch/p/gsptsatisfyer 💦 Auch ein nettes (weil feuchtfröhliches) Weihnachtsgeschenk für die Partnerin oder beste Freundin! 🎁

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Huch, das Bett ist nass!

Kinder, wie die Zeit vergeht! Das Jahr ist fast rum und vielleicht erinnerst du dich noch an unsere Folge 50, die sexuellen guten Vorsätze für das Jahr 2022. Ein Vorsatz von Heidi: Squirting lernen! Im heutigen Dosentelefon ruft Lina bei Heidi an und fragt, wie weit sie denn nun gekommen ist. Hat sie fleißig geübt mit ihrem Igelchen oder muss Lina wohl doch mal eine Präsenz-Unterrichtsstunde inklusive Squirting-Satisfyer-Einweisung geben? Das erfährst du in der heutigen Mini-Ausgabe, und in einer Woche gibt’s dann die spritzige reguläre Folge dazu.

Sei bis dahin gut vorbereitet! Den besagten Squirting-Satisfyer “PRO+ G-SPOT” sicherst du dir aktuell mit 50% Rabatt über folgenden Link: https://ffrl.ch/p/gsptsatisfyer 💦 Auch ein nettes (weil feuchtfröhliches) Weihnachtsgeschenk für die Partnerin oder beste Freundin! 🎁

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 67: Die natürliche Familienplanung

Herzlich Willkommen zu dieser Special-Interest-Folge! Heidi und Lina sprechen heute über alternative Verhütungsmethoden, im Speziellen: Die Natürliche Familien-Planung - kurz NFP. Wie der Name schon sagt, handelt es sich eigentlich um eine ganzheitliche Methode, geplant schwanger zu werden. Sie lässt sich aber natürlich auch andersherum einsetzen (Natürliche Familien-Nicht-Planung, haha!). “Mit der Kalendermethode ist meine Freundin X aber ganz schnell ungeplant schwanger geworden”- so oder so ähnlich winken die meisten Leute ab, denen man von NFP erzählt. Wenn man sich aber wirklich damit beschäftigt, stellt man schnell fest, dass reine Kalender-Apps damit zu tun haben. Heidi findet, NFP ist eine der coolsten Methoden zur erfolgreichen Empfängnisverhütung überhaupt: Hormonfrei und kostenlos! Leider kommst du bei dieser Folge um ein bisschen Fachsimpelei nicht drum herum, denn Heidi möchte Lina (und dir!) möglichst genau erklären, wie es geht. Vielleicht kennst du das, dass man sich an manchen Tagen einfach deutlich schöner fühlt, wenn man in den Spiegel schaut? Schon bist du mittendrin in den Auswirkungen deines Zyklus! Es ist nur ein bisschen Recherche sowie der tägliche Temperatur- und Zervixschleim-Check. Wir versprechen: Echte Aha-Effekte beim Verstehen des eigenen Körpers und ganz nebenbei auch noch eine sehr sichere natürliche Verhütungsmethode.

Heidi hat dieses Basalthermometer - es ist biegsam, beleuchtet und piept nicht so laut, sie will ja schließlich nicht jeden Morgen den anderen Igel aufwecken: https://ffrl.ch/nfptherm (Affiliate-Link, danke für deine Unterstützung!)

Heidis NFP-App myNFP, sehr nützlich und übersichtlich, hier auch viele Informationen zu NFP: https://ffrl.ch/mynfp

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Heute schon den Zervixschleim gecheckt?

Im heutigen kurzen Update ruft Heidi ganz aufgeregt bei Lina an und stellt ihr sehr unangenehme - fast schon gynäkologische - Fragen. Aus einem ganz bestimmten Grund! Auf der Suche nach einer natürlichen Alternative zu Pille, Spirale, Diaphragma usw. ist Heidi auf eine echte Offenbarung gestoßen: NFP. Natürliche Familienplanung. Erst musste viel Skepsis überwunden werden (auch seitens des Igels - also ihres Partners), aber inzwischen ist Heidi so glücklich darüber, dass sie Lina alles darüber erzählen möchte. Macht sie auch, und zwar nächste Woche, sei dabei!

Auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für die Partnerin, die beste Freundin oder auch dich selbst? Letzte Woche von Lina kurz erwähnt: Der “PRO+ G-SPOT Satisfyer”! Aktuell gibt’s 50% Rabatt: https://ffrl.ch/p/gsptsatisfyer

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 66: Kein Anschluss während dieser Nummer

Endlich, endlich, endlich! Jetzt geht’s aber so richtig los. Das volle Programm feuchtfröhlich! Wie schön, dass du wieder da bist - das wurde aber auch Zeit. Und noch viel, viel mehr alte Freunde sind wieder mit dabei. Zuallererst natürlich die Sektkunde, obwohl es gar nicht so einen klassischen Sekt gibt, sondern Bio-Aperol-Spritz! Wie war denn der Sommer überhaupt? Was gibt’s Neues? Hach, es ist immer noch so aufregend, dich endlich wiederzusehen. Heidi hat die Zeit gut genutzt und eine Analkette und einen Squirting-Satisfyer gekauft. Lina ist wieder groß im Dating-Game und gerade hier gibt es einiges an Gesprächsbedarf. Wie schnell gibt man bei Dating-Apps die echte Handynummer raus? Können Dick Pics Türöffner sein? Sind Dick Pics überhaupt ok? Wie steht’s mit Clit Pics? Welche Emojis gehören zum Standard-Repertoire beim Sexting? Ist es ok, wenn sich Bumble-Bob ein erstes Date zu dritt wünscht? Ach wie schön, dass es wieder los geht. Deine alte Freundin “Würdest-du-lieber” hat sich auch ein paar pikante Fragen überlegt, aber jetzt sag’ du: Lieber ein Dick Pic von Klaus Kleber oder von Brad Pit? Haben wir schon gesagt, dass es unglaublich ist, dass du wieder mit dabei bist?! Wir haben dich lieb!

Der besagte Squirting-Satisfyer heißt eigentlich “PRO+ G-SPOT”, ist nicht für jede(n) etwas, aber probiere ihn doch mal aus! Aktuell gibt’s 50% Rabatt: https://ffrl.ch/p/gsptsatisfyer

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Mit Bumble-Bob, aber ohne Klapphandy

Endlich ist das lange Warten vorbei: Deine zwei besten Freundinnen sind zurück und schenken dir schon einmal ein Gläschen Sekt ein. Das feuchtfröhlich-Dosentelefon ist ein kleines Update für dich, um dir die Wartezeit auf nächste Woche etwas zu verkürzen. Lehn’ dich zurück, so machen wir’s nämlich auch und sind ab jetzt alle zwei Wochen in gewohnter Länge für dich da. Selbstverständlich haben wir dich aber mindestens trotzdem doppelt so lieb wie vorher. :-*

Der Satisfyer war natürlich nicht in der Sommerpause! Oder etwa doch? Lina empfiehlt dir für schöne Stunden (oder auch nur Minuten) ihr Lieblingstoy: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Die feuchtfröhlichen Highlights

Nach unserem Staffelfinale mit über 60 Folgen machen wir eine kleine Pause. Doch sei gespannt auf unsere Rückkehr, denn wir sind sicher, dass wir wieder viel zu bereden und teilen haben. Hier ein kurzes Best-Of unserer bisherigen Folgen, damit die Wartezeit für dich etwas entspannter ausfällt. :-)

Wir würden uns außerdem sehr freuen, wenn du uns positiv bewertest auf der Podcastplattfom deiner Wahl, das hilft uns ungemein!

Genieß’ den Sommer und mach’ dir eine feuchtfröhliche Zeit!

Deine Heidi und Lina.

PS.: Alle Folgen schon mehrfach gehört und immernoch keine neuen da? Überbrück’ die Zeit mit mit einer Session nur für dich! Heidi und Lina schwören auf den Satisfyer: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

Folge 65: Sag mal, hast du’n Arsch offen?

Die Grundlagen sind besprochen, jetzt geht’s an Eingemachte! Lina und Heidi starten direkt mit der Beschreibung einer äußerst expliziten Situation: Sperma im Po. Machen wir’s kurz, Lina vergleicht das mit einer kleinen Nachgeburt und Heidi eher als wortwörtlichen Spritzpups. Was sind eigentlich (Achtung Wortwitz) die besten PO-Sitionen für anale Penetration? Welche sind gut für Anfänger*innen geeignet und was ist eher was für Fortgeschrittene? Außerdem fragt Oma Ingeborg: Hättest du lieber eine Landgurke oder einen Maiskolben im Hintern? Muss sich Heidi eigentlich zu recht Sorgen machen, dass da irgendwas mal was ernsthaft kaputt geht? Und warum steht Lina auf Double Penetration mit einem Tampon?

Die perfekte Ergänzung zum Penis im Po ist ein Satisfyer an der Clit. Probier’s unbedingt mal aus! Das neuste Modell gibt’s hier: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 64: Mein Po ist (k)eine Einbahnstraße

Zur Feier des Tages für dieses sehr ehrliche, aber auch explizite Thema köpfen Heidi und Lina heute sogar eine Flasche Schampus! Heidi hat viele Fragen zum praktischen Ablauf an ihre Freundin: Die sehr erfahrene Analduscherin Lina. Wie tastet man sich an diese Sexpraktik heran, wenn man noch nicht einmal richtig über das große Geschäft reden kann? Aber ausnahmsweise sind sich beide Freundinnen einig: Anal ist einfach großartig! WENN es richtig gemacht wird und gut vorbereitet ist. Wie man das macht, erfährst du in dieser Folge! Analsex hat viel mit Vertrauen und Kommunikation zu tun. Linas Freund hat sie damals über Wochen an das Thema herangeführt. Bei Heidi ging so eine Nummer mal schief, und so dachte sie sich: “Ich habe auch genug andere Löcher im Angebot!”. Zum Glück hat sich ihre Einstellung dazu noch einmal geändert. Außerdem: Wenn sich der Anfangsschmerz in große Lust und perfekte Stimulation verwandelt, welche Belohnung der Entdecker des ersten Gold-Nuggets bekommt und warum es sich anfühlt, als würde man ins Bett kacken, wenn der Analplug zu schnell herausgezogen wird. Es gibt einfach viel zu viel zu besprechen, deshalb gibt’s nächste Woche Teil zwei zum Thema.

Heidi und Lina sprechen mehrfach vom Satisfyer beim Analsex. Der hilft auf jeden Fall bei der Entspannung und macht auch aus einer Solo-Nummer garantiert ein Feuerwerk! Wer hat noch nicht? Wer will nochmal? Hier geht’s lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 63: Vor- und Nachteile der hormonellen Verhütung

Lina ist einfach nie feucht geworden und die Lust auf Sex hielt sich auch stets in Grenzen. Klar, denn ohne Schmiere tut der Akt halt auch einfach weh! Der Grund dafür? Wahrscheinlich die Pille! Seit frühesten Teenager-Jahren wegen Menstruationsschmerzen und Pickeln verschrieben bekommen, und dies auch nie wirklich in Frage gestellt. Als Lina vor zwei Jahren zum ersten Mal ever und nach einer schlimmen Trennung die Pille abgesetzt hat, konnte sie nicht fassen, was sie alles verpasst hat: Richtig Bock auf Rummachen und wirklich feuchte Schlüppis! Außerdem: Welche Vorteile die Tablette dann doch hat, welche echten Alternativen es ohne Hormone gibt und warum man nach Suff-Durchfall Angst um die Schutzwirkung hat. Kennen eigentlich alle Pille-Nehmerinnen Wassereinlagerungen und Libidoverlust? Und selbstverständlich feuchtfröhliche Würdest-du-lieber-Fragen, z.B.: “Lieber den dreckigen Schlüpfer Sunny Side Up im Badezimmer vergessen oder lieber vergessen zu spülen?”. Und warum zur Hölle weiß noch nicht einmal die Frauenärztin wie das mit dem Diaphragma wirklich läuft?

Die Pille nach der Trennung abgesetzt und plötzlich zum ersten Mal richtig Lust auf Bumsen, aber keinen passenden Sexualpartner am Start? Dann mach’s wie Lina und bestell’ dir endlich mal den Satisfyer! Hier geht’s lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 62: Besoffen zu offen, nüchtern zu schüchtern

PROST! Die erste steile These steht im Raum: Ist das Igelchen eigentlich der erste Mann, mit dem Heidi nüchtern Sex hatte? Whaaaat? MUSS man sich eigentlich Mut antrinken oder gehen One-Night-Stands auch problemlos alkoholfrei? Oder ist es erst das eine oder andere Gläschen Sekt, das so richtig horny macht? Eine Single-Freundin hat das Trinken aufgegeben und damit kehrte auch die große Flaute im Bett ein... Was kann man da machen? Außerdem für dich an der Bar erhältlich: Das großartige Spiel “Cocktail oder Sexstellung” und natürlich eine angeheiterte Runde “Würdest du lieber”! Lina fällt betrunken übrigens auf das Level einer 15-Jährigen zurück und hat den gleichen Jungs-Geschmack wie ein Teenie. Nur was macht man mit einem betrunkenen Kerl im Bett? Geht da überhaupt noch was? Und wie lange muss man rumbumsen bis überhaupt jemand kommt? Fragen über Fragen, wir machen erstmal ein Sektchen auf und hoffen: Du auch!

Egal wie viel Alkohol geflossen ist, der Satisyer liefert immer ab. Du hast da Bedarf? Dann geht’s für dich hier lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 61: Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß?

Bei Lina weckt Eifersucht auch oft Begehren, bei Heidi eher einen Kotzreiz. Sollen beim Gefühl von Eifersucht lieber deine Brüste unkontrolliert vor sich hin schwingen oder würdest du lieber nur noch ohne Vokale sprechen können? Eins ist klar: Das Thema mit der Eifersucht ist nicht einfach. Kennst du auch sowas wie “digitale Eifersucht”? Und ist es eigentlich ok, mit dem anderen Geschlecht heimlich zu texten? Und wer ist hotter: Claus Kleber oder Dua Lipa? Männer und Frauen sind unterschiedlich eifersüchtig, oft liegt diesem Gefühl auch Verlustangst zu Grunde. Aber auch bei Heidi und Lina gibt es da ganz unterschiedliche Auffassungen. Heidi ist z.B. nie eifersüchtig auf Kollegen vom Schätzchen (obwohl sie selbst schon mit mehreren Kollegen was hatte) im Gegensatz dazu ist Lina fast ausschließlich auf die Kollegen ihrer Partner eifersüchtig. Warum gibt’s denn da so viele Unterschiede und wie viel Eifersucht ist eigentlich ok?

Unser Lieblings-Toy, der Satisfyer, ist nie eifersüchtig. Gottseidank! Und man kann sich drauf verlassen, dass er immer in der Sockenschublade ganz treu auf seine Partnerin wartet. Du brauchst mal wieder einen Neuen? Hier lang geht’s zum Satisfyer 3 (Linas Empfehlung): https://ffrl.ch/p/satisfyer3

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 60: Wie geil ist Sex unter der Dusche wirklich?

Eine Episode vor allem für uns Frauen, aber nicht nur! Pinkeln eigentlich alle unter der Dusche? Ist Zähneputzen während der Conditioner einwirkt was ganz normales? Und wer schminkt sich hier noch alles so einfach mit dem Duschbad ab? Los geht der feuchtfröhliche Spaß mit einer ganz pikanten Runde “Geil oder eklig?” und dem wichtigen Hinweis, dass der Satisfyer natürlich auch wasserdicht ist. Und jetzt mal Hand aufs Herz und bitte ehrlich sein: Rasierst du dir auch immer den großen Zeh mit am Rasiertag? :-D Außerdem: Warum man Handtücher laut Dr. Google viiiiiiel öfter wechseln sollte, als du denkst! Warum Lina wegen eines rostigen Rasierers zum Arzt musste und die Gute beim Dusch-Sex immer richtig gegen die Wand geknallt wurde. Ab unter die Dusche!

Unser heißgeliebter Satisfyer ist natürlich wasserdicht und wir empfehlen das gute Stück ganz besonders für ein kleines Abenteuer in der Badewanne. Du brauchst mal wieder einen Neuen? Es gibt viele Neuigkeiten auf dem Satisfyer-Markt. Schau mal hier lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 59: Die drei schönsten Wörter, die es gibt. Neben “Ich besorg’s dir”.

Wir lieben dich, du Igelschnäuzchen! <3 Und ganz klar, wir lieben auch Crémant! Lieben wir uns beide auch? Gibt es das denn, Liebe zwischen Freundinnen? Bei uns geht’s diesmal um die drei wirklich großen Worte. Wie oft sagt Mann/Frau diese im Leben? Nach offiziellen Statistiken hat Heidi da noch ganz schön Nachholbedarf. Lina hat die magischen Worte schon öfter gehört, aber diese auch schonmal richtig versemmelt. Wann ist der richtige Zeitpunkt? Sagt man es im englischen Sprachraum eher? Gibt es ein zu früh? Gibt es ein zu oft? Und: Zählt ein “ich liebe dich” während bzw. kurz nach dem Sex überhaupt? Wann sagt man zum letzten Mal “ich liebe dich”? Außerdem: Was findest du schlimmer, ein “ILD” oder ein “Lieb’ dich”? Aus großer Liebe zu ihrer Freundin wird Lina zu Heidis Hochzeit auf jeden Fall Purple Rain singen, oder “Oh, Tindermann” oder einfach beides.

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 58: Ist es der versaute Bruder von Steve Jobs?

Fühlst du dich auch wie die schlechteste Blowjob-Geberin aller Zeiten? Wir können dich beruhigen, denn du bist nicht alleine! Lina und Heidi finden ihre Skills im Oralbereich eher unterdurchschnittlich, obwohl sich noch nie einer wirklich beschwert hat. Aber so richtig viele Blowjob-Orgasmen konnten die beiden ihren Sexpartnern jetzt auch noch nicht bescheren.... Muss man sich mehr Zeit nehmen? Das ganze mehr “aufbauen” und sich rantasten? Oder doch lieber alles schnell und direkt in den Mund nehmen? Wie viel Zeit nimmt man sich überhaupt dafür bevor es zu nervig wird oder die Zunge Muskelkater bekommt? UND: Wo packt man die Zähne dabei hin? Ist Anknabbern womöglich doch hot? Heidi traut sich letzteres nicht, nachher hat sie dabei noch ein Stück Vorhaut zwischen den Zähnen. Igittigitt!!! Am besten wäre eine Nachhilfestunde bei Oma Ingeborg, die ist schließlich leidenschaftliche Trompetenbläserin im Seniorenorchester. Außerdem: Ein großes Gewinnspiel mit einer Banane... ja! Genau das was du denkst. Bisschen platt, ok. Aber immerhin, die Gewinnerin darf die Banane behalten. Viel Spaß, denn Lina und Heidi nehmen den Mund garantiert wieder zu voll (mit Sack).

Diese Folge wird präsentiert von EVERGREEN: Geld anlegen ist kompliziert, risikoreich und am Ende bleibt durch die Kosten eh kaum Ertrag übrig? Lass dich vom Gegenteil überzeugen und starte deine Geldanlage mit EVERGREEN! Einfach, nachhaltig und 100 % gebührenfrei.

Bei EVERGREEN passt ein professionelles Fondsmanagement-Team täglich darauf auf, dass Dein Geld immer optimal angelegt ist. Und ganz egal, wie viele Sparziele Du hast, dank der EVERGREEN-Pockets behältst Du immer den vollen finanziellen Überblick.

Schieb deine Finanzen nicht länger vor Dir her und beginne jetzt schon ab 1 Euro Anlagesumme auf https://www.evergreen.de. Mit dem Code “FEUCHT10” erhältst du von uns 10 Euro zum Start geschenkt.

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 57: Wer bezahlt denn eigentlich die Sex-Toys?

Spätestens beim Thema Geld scheiden sich nicht nur die Geister, sondern auch viele Beziehungen! Lina ist bereits in den Genuss eines geizigen Partners gekommen, mit ihm wurden Quittungen Cent-genau in einer Glasvase gesammelt und abgerechnet (sogar Fahrkarten)! Einem früheren Ex hat sie damals 500 € geborgt und diese nie wieder gesehen… Macht man das denn überhaupt, dem Liebsten Geld borgen? Ab wann spricht man darüber wie viel man verdient und auf der hohen Kante hat? Heidi hat mit dem Igelchen gerade das erste Gemeinschaftskonto eröffnet, nur was darf man davon alles bezahlen? Sind Augenbrauenstifte was für die Gemeinschaft? Heidi findet schon! Außerdem: Wie man mit Hilfe von Excel die Einrichtung einer gemeinsamen Wohnung gut aufdröseln kann und warum bei der nächsten Währungsreform nur noch mit Knutschen oder In-den-Schritt-fassen bezahlt werden darf! Heidi und Lina haben beide ambitionierte Sparziele (neue Zähne vs. Hochzeit) und wie die beiden ihre Kohle zusammenhalten, wer von beiden welches Ziel als Erste erreicht, erfährst du in dieser Folge.

Sie wird präsentiert von EVERGREEN: Geld anlegen ist kompliziert, risikoreich und am Ende bleibt durch die Kosten eh kaum Ertrag übrig? Lass dich vom Gegenteil überzeugen und starte deine Geldanlage mit EVERGREEN! Einfach, nachhaltig und 100 % gebührenfrei.

Bei EVERGREEN passt ein professionelles Fondsmanagement-Team täglich darauf auf, dass Dein Geld immer optimal angelegt ist. Und ganz egal, wie viele Sparziele Du hast, dank der EVERGREEN-Pockets behältst Du immer den vollen finanziellen Überblick.

Schieb deine Finanzen nicht länger vor Dir her und beginne jetzt schon ab 1 Euro Anlagesumme auf https://www.evergreen.de. Mit dem Code “FEUCHT10” erhältst du von uns 10 Euro zum Start geschenkt.

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 56: Wer zum Geier ist eigentlich dieser Valentin? Und sieht er gut aus?

Happy Valentine's Day! Kein Tag wird so sehr gehasst wie dieser, zumindest von Lina. Früher auch von Heidi. Aber die hat sich mittlerweile ganz gut mit dem Feiertag der Liebenden arrangiert und als sie Lina die kleine Valentinskarte an ihren Freund vorliest, muss Lina fast kotzen. Dabei hätte sie doch sooo schöne Vorstellungen, wie ein Traumdate am 14. Februar so laufen könnte! Z.B. könnte sie ihrem Sex-Toy Blumen schenken, einfach mal so als Dank für die Treue. Außerdem: Was würdest du lieber unter den Blicken deiner Kollegen im Büro in Empfang nehmen? A) Einen Riesen-Teddy oder B) Eine Penis-Replik deines Partners? Diese Folge kommt für dich inklusive einer 6-Traumtypen-Dschungelprüfung, mit jeder Menge Mängeln, leider erst auf den zweiten Blick (wie immer). Während sich Lina da halbwegs gut durchhangelt, gibt sie den ein oder anderen Dating-Fail zum Besten. Wir wünschen allen Igelschnäuzchen einen stacheligen Valentinstag, ganz egal ob mit Partner oder alleine!

Diese Folge wird präsentiert von natural mojo: Dein Freund und Helfer zum Thema gesunde und achtsame Ernährung! Ihre Fit-Shakes helfen Dir bei einem bewussten Gewichts-Management. Fange Schritt für Schritt an, gemeinsam mit natural mojo kleine, gesunde Gewohnheiten zu etablieren! Sichere dir jetzt 25% Rabatt mit dem Code “feuchtfröhlich” über diesen Link: https://naturalmojo.me/o9ome

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 55: Kuscheln, Rauchen, oder erstmal schnell auf Klo?

Diesmal geht der Talk direkt mit nem kräftigen Shot los, denn Heidi Schulze-Erdel hat wieder einhundert Leute gefragt: “Was macht man denn üblicherweise NACH dem Sex?”.

Die Apotheken-Umschau rät der Damenwelt erstmal ganz romantisch: pinkeln gehen oder so viel trinken bis man pinkeln muss. In der Praxis hängt es auch erst einmal davon ab, wo drin oder drauf das Sperma dann am Ende gelandet ist. Denn wer kennt sie nicht die wenigen Sekunden, die zwischen “Ich will auf dein Gesicht kommen!” und “Oh nein, mein armes Baby, du bekommst das Auge ja gar nicht mehr auf!” liegen? DOch etwas ist immer gleich: Die große Angst vorm ersten Blick in den Spiegel gleich nach dem Akt; der Anblick der “Sex-Haare” und des versauten Make-Ups. Aber wann ist eigentlich Sex vorbei? Erst wenn alle gekommen sind? Und wie fühlt sich die Mumu eigentlich direkt danach an?

Bei Lina liegt er in einer Schatzkiste, bei Heidi liegt er einfach unter’m Kopfkissen. Die Rede ist vom Satisfyer! Wenn du beim Sex noch nicht voll auf deine Kosten gekommen bist, empfehlen wir eine Runde Spaß mit Orgasmusgarantie. Das Lieblings-Toy gibt’s hier: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 54: Einmal ist keinmal - zweimal ist für immer?

Sherlock “Lina” Holmes ist zufällig über das Online-Profil eines ehemaligen Tinder-Dates gestolpert und kommt zu der Erkenntnis: So alt wie das Kind auf den Fotos da ist, kann es nur kurz nach dem Rummachen mit dem (damals noch zukünftigen) Vater entstanden sein. Oh mein Gott, Lina ist absolut entrüstet, denn dass sie selbst Teil eines Betrugs wird, hätte sie im Leben nicht gedacht. Wo hört Treu sein auf? Darf man als Nicht-Single die eigene Telefonnummer nach einem Flirt eigentlich rausgeben? Oder sogar auf ein Date gehen? Findest du auch, dass Disco-Knutschen überhaupt kein Problem ist?

Außerdem: Warum Heidis Freund wirklich gerne eine heiße Disco-Kugel knutschen darf und soll, ob es einen Ehrenkodex unter Frauen gibt oder nicht und: Sagt man der besten Freundin Bescheid, wenn man weiß, dass ihr Typ fremdgeht oder hält man sich da besser raus? Was ist mit Beziehungen, die ihren Ursprung in einer Affäre haben? Bleiben einmalige Betrüger für immer Fremdgeher? Wie kann man sich je wieder vertrauen? Fragen über Fragen. Sei gespannt, denn Lina berichtet, wie sie zum ersten Mal betrogen wurde und wie man darüber hinwegkommt.

Zum Beispiel mit dem Satisfyer! Er würde dich nie betrügen und kennt auch keine Eifersucht. Heidis und Linas Lieblings-Toy gibt’s hier: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 53: Das große (und erste) Jubiläum!

Herzlichen Glückwunsch an Lina und Heidi! Ein Jahr lang (!) einfach mal geschafft was durchzuziehen und keine faulen Ausreden gesucht, sondern einfach mal gemacht: Diesen Podcast! Darauf erst einmal ein Sektchen (gibt es ja sonst nicht) und selbstverständlich ein bisschen Sektkunde inklusiver echter Korken. So jung kommen wir auf jeden Fall nicht wieder zusammen und es ist sowas von an der Zeit zurückzublicken. Was sich in einem Jahr alles ändern kann, ist unglaublich! Lina kann mittlerweile halbwegs gut zum Orgasmus kommen und vor allem hat sie keinen hochroten Kopf mehr, wenn im Restaurant über Vibratoren gesprochen wird. Heidi ist vom Dauersingle zur häuslichen, heiteren Hausfrau aus Hessen mutiert und fragt sich, wie man trotz Beziehung ein glückliches Individuum bleibt. Außerdem: Ein Jahr Satisfyer-Liebe, die Angst nur bei dem „Einen“ richtig feucht zu werden und warum man doofe Jobs viel schneller wechseln sollte.

Danke, dass du uns ein ganzes Jahr begleitet hast! Mit so vielen Herzchen, Nachrichten und Liebesbotschaften hätten wir im Leben nicht gerechnet. Das macht uns so glücklich und stolz! Wir hätten nie geahnt, dass unsere Mädelsabende für manche so hilfreich sind, du dich in uns wiedererkennst oder wir dir zumindest hin und wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern können!

Diese Folge wird präsentiert von natural mojo: Dein Freund und Helfer zum Thema gesunde und achtsame Ernährung! Ihre Fit-Shakes helfen Dir bei einem bewussten Gewichts-Management. Fange Schritt für Schritt an, gemeinsam mit natural mojo kleine, gesunde Gewohnheiten zu etablieren! Sichere dir jetzt 25% Rabatt mit dem Code “feuchtfröhlich” über diesen Link: https://naturalmojo.me/o9ome

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 52: Adrianas heiße Nacht mit Mr. Hedgecock

“Ich gratuliere Ihnen zum erfolgreichen Kauf der weißen sibirischen Igel, Mr. Hedgecock”, sagt Adriana Popow, aka Heidi im wohl verrücktesten Rollenspiel aller Zeiten! Wer dahinter steckt? Lina! Die Verantwortliche für Drehbuch und Regie hat Heidi zum Geburtstag ein Rollenspiel der Extraklasse geschenkt: Eine Fahrt im Porsche Astra mit den Assistentinnen von Mr. Hedgecock über den weihnachtlich beleuchteten Ku’Damm, ein ferngesteuerter Vibrator, der allerdings nie gezündet wird, ein verwirrtes chinesisches Restaurant in der Nachbarschaft und eine noch verwirrtere Familie am Nebentisch von Herrn Hedgecock. Den sehr wohlhabenden und dominanten Immobilien- und Igel-Mogul erkennt man im Übrigen an einer alten weißen Rose und einem hochroten Kopf. Was er wohl mit der schüchternen Adriana anstellt, die ganz neu in Berlin ist? Hör’ dir die Folge an und finde es selbst raus!

Ein so erfahrener und sexueller Businessmann wie Mr. Hedgecock hat selbstverständlich auch einen Satisfyer für seine erotischen Abenteuer in der Schublade. Du hast noch keinen? Dann gibt’s Linas und Heidis Favorit genau hier: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Schreib’ uns jetzt auch direkt über WhatsApp! Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören. Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? WhatsApp an +49 176 568 637 98 oder über Instagram: @feuchtfroehlich.show. Außerdem würde es uns sehr helfen, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform nicht nur abonnierst, sondern auch positiv bewertest! Vielen Dank im Voraus und bis zur nächsten feuchtfröhlichen Folge,

deine Heidi & Lina!

Folge 51: Hier bitte nicht mehr...

“Oh Tindermann, wie oft wirst du mich ghosten?” - Das waren die Lyrics von Linas Weihnachts-Smash-Hit vor ein paar Wochen, heute geht’s mal ganz ausführlich um genau dieses Thema! Geghostet wird man ja klassischerweise auf Tinder, aber gerne auch mal in der Arbeitswelt, oder auch im Alltag: Das kennen Heidi und Lina nur zu gut, wenn man z.B. im Facebook-Messenger einer alten Freundin mal richtig ausführlich antworten möchte, sobald Zeit ist. Irgendwann hat man das aber so auf die lange Bank geschoben, dass es so unangenehm ist, dass letztendlich nie geantwortet wird. Wie aber ist es, wenn man nach einem ganzen Jahr Dating geghostet wird? Was hat das Ganze mit einem vermeintlichen Tantra-Masseur zu tun? Außerdem: Wo sind die Unterschiede zwischen Benching, Soft Ghosting, Orbiting und Mosting? Und wie zur Hölle geht man mit Leuten um, die nie zurück schreiben, aber immer als Erstes die eigenen Insta-Stories checken? Die müssen ja quasi am Handy kleben, schaffen es aber trotzdem nicht was zu tippen… Naja. Tschüss! Lina und Heidi melden sich bestimmt bald wieder bei euch, oder auch nicht.

Der Satisfyer ghostet euch bestimmt nicht (solange ihr ihn ordentlich aufladet)! Der neue SATISFYER 'PRO 3+' ist da und beschert euch garantiert tolle Orgasmen! Lina hat das gute Stück schon daheim und berichtet nur das Beste über die neue Version. Habt ihr Interesse? Dann gibt’s den hier: https://ffrl.ch/p/satisfyer3

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 50: Mehr Sex, weniger Fitnessstudio

Konfettikanonen und Glaskugeln erwarten dich anlässlich der 50. Folge! Der erste Sekt des Jahres 2022 wird geköpft und Lina & Heidi nehmen sich allerhand vor, was das Sexleben, die Beziehung oder die Freundschaft im neuen Jahr weiter nach vorne bringt. Fühl’ dich wohl! Hier muss niemand ins Fitnessstudio und auch erst recht keiner weniger Zeit auf Insta verbringen! Außerdem: Heidi Schulze-Erdel (“Wir haben 100 Leute gefragt”) hat Deutschlands Top-Ten in Sachen gute Vorsätze, Sektkunde in Demeter-Qualität und jede Menge gute Vorsätze für ein sexuelleres Jahr 2022. Lina & Heidi wünschen dir von Herzen alles Gute im neuen Jahr, bleib’ gesund und munter und wir hoffen, du wirst 2022 öfter und besser gebumst als im letzten Jahr. So. :-)

Bist du auch wie Lina wieder (oder immer noch) solo unterwegs? Trotzdem hast du Bock auf mehr Sexualität im neuen Jahr? Dann geht’s hier lang zum besten Orgasmusgaranten: https://ffrl.ch/p/satisfyer

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 49: All das mag ich... und ganz doll mich!

Wenn Lina das seltsame Gefühl beschleicht, dass der Papierkorb doch sehr nach Sperma riecht, dann hat es sich ihr damaliger Partner während ihrer Abwesenheit wohl öfter mal selbst besorgt. Wie oft kann man sich eigentlich selbst befriedigen, ohne dass das Schätzchen eifersüchtig wird? Ist es ok, wenn man auch selbst mal eifersüchtig ist und an sich zweifelt? Außerdem: Das Gefühl, wenn man so richtig Bock auf Sex hat, der Partner aber nur so “mitmacht” und einem in den Kopf kommt, dass man heute “nur” Runde zwei ist. Das Gefühl, dass man sich um eine gute Nummer betrogen fühlt und das Gefühl, wenn man selbst mal wieder Bock auf eine Solo-Nummer hat. Wo und wann befriedigt man sich, wenn der Partner ständig im Home Office ist? Und die große Frage an Lina, ob sie es sich im Big Brother-Haus machen würde.

Für eine der besten Solo-Sexnummern überhaupt und garantierte Orgasmen, empfehlen dir Lina und Heidi den Satisfyer! Interesse an einer sexuellen Revolution und mehr Spaß bei der Selbstbefriedigung? Dann geht’s hier lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 48: Früher war mehr Lametta

Ist dir auch schon mal aufgefallen, dass Marzipankartoffeln aussehen wie kleine schrumpelige Hoden? Nein? Dann ist es wirklich Zeit für einen bunten Teller und die große Weihnachtsfolge von Heidi und Lina! Es wird viel gegessen und es weihnachtet noch vieeeel mehr. Lina ist an Heiligabend zum allerersten Mal Single und Heidi zum ersten Mal in einer Beziehung. Verkehrte Welt! Lina bereitet sich jedenfalls schon innerlich auf 20 Weihnachtskarten vor, in denen ihr gewünscht wird, dass sie “sicherlich auch ganz bald den Richtigen findet”. Zum Kotzen ist das, genauso wie die Marzipankartoffeln! Außerdem: Warum Lina von ihrer Mama ermahnt wird, wenn sie zu sehr mit dem Ex unterm Weihnachtsbaum kuschelt. Warum die Suchanfragen zu “Scheidung” nach den Feiertagen doppelt so hoch sind wie sonst! Und warum herrscht bei Heidis Familie an Weihnachten ein Schnapsverbot? Mach’ dich bereit für eine winterliche Edition von “Würdest du lieber”, jede Menge Tipps für Singles und Paare in der Weihnachtszeit, noch mehr Katzenzungen von Oma Ingeborg und den WELTHIT “Oh, Tindermann” gesungen und erdacht von Lina und mit viel Liebe geklimpert von Heidi. Wir wünschen dir feuchtfröhliche Weihnachten! :-*

Diese Folge wird dir natürlich präsentiert von Naturally Naughty: Dem aphrodisierenden Ginger-Spray aus den ätherischen Ölen der Ingwerwurzel. Inspiriert von der Figging Praktik im BDSM macht es deine Sessions mit ganz natürlichen Inhaltsstoffen noch heißer! Erfahre mehr auf https://naturallynaughty.shop und bekomme mit dem Code FEUCHT10 zehn Prozent Rabatt auf deine erste Bestellung!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 47: Schatz, heute bitte nicht

“Leider nein, leider gar nicht. Ich hab ganz schön Kopfschmerzen, mein Schatz.” “Ja, geht mir ähnlich, ich hab den Kopf gerade auch ziemlich voll. Das liegt aber natürlich auf jeden Fall nicht an dir oder so!” Dass das selbstverständlich Ausreden sind, um keinen Sex haben zu müssen, erkennt sogar Oma Ingeborg. Aber woher kommt das denn, dass man mal so gar keinen Bock auf Bumsen hat? Und am besten der Partner so viel Lust drauf wie noch nie zuvor? Was sind Lustkiller und wie kann man den Ofen wieder anheizen? Für Heidi und Lina zum Beispiel, wenn der Lieblingsporno gelöscht oder umbenannt wurde ODER wenn man sich verbumst, dh. z.B. der harte Schlong an genau die eine doofe Stelle an der Mumu kracht, die beiden ziemlich weh tut! Außerdem: Warum es mega ätzend ist, wenn man zwischen Vorspiel und Akt nochmal auf Klo muss und die ganze “gute Feuchte” trockenwischt? Darf man auf dem Partner rumreiten, auch wenn der gar keine Lust hat? Wie viel Schuld hat die Pille was das Thema Libido angeht? Und wann wie oft und wo gibt es diesen wirklich wunderschönen High Quality Sex, den man immer in Filmen sieht? Die Folge macht auf jeden Fall Bock, also klick’ play und abonniere gerne unseren Podcast!

Diese Folge wird dir natürlich präsentiert von Naturally Naughty: Dem aphrodisierenden Ginger-Spray aus den ätherischen Ölen der Ingwerwurzel. Inspiriert von der Figging Praktik im BDSM macht es deine Sessions mit ganz natürlichen Inhaltsstoffen noch heißer! Erfahre mehr auf https://naturallynaughty.shop und bekomme mit dem Code FEUCHT10 zehn Prozent Rabatt auf deine erste Bestellung!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 46: Wohnst du noch oder streitest du schon?

Eigentlich klingt alles ganz wunderbar: Ein neues Home Office für Heidi und ihr Schätzchen soll her. Was kann da schon schiefgehen? Genau! Ein gemeinsamer Besuch im IKEA und alle sind richtig, richtig angepisst. Warum Heidi und ihr Freund sooo schlecht gelaunt sind, dass sie nur mit zwei Meter Sicherheitsabstand Möbel kaufen können? Warum die beiden natürlich kein Stück besser sind, als die stinkigen Paare, über die man sich sonst amüsiert? Außerdem: Warum ein neues Mitglied in der Igelfamilie letztendlich die Wogen geglättet hat und warum man auch angepampt immer noch schweigend einen Hot Dog isst. Diesmal dreht sich bei Lina und Heidi alles um die fiesen Streits in der Markthalle, das absolute Angepisst-sein in der Fundgrube und die große, wirklich große Unzufriedenheit, die Paare nach einem gemeinsamen Möbelhaus-Besuch verspüren. Kann man nicht wie vernünftige Erwachsene sachlich zu Hause über’s Interieur diskutieren? Nein, kann man nicht! Denn IKEA bedeutet Krieg mit Köttbullar.

Diese Folge wird dir natürlich präsentiert von Naturally Naughty: Dem aphrodisierenden Ginger-Spray aus den ätherischen Ölen der Ingwerwurzel. Inspiriert von der Figging Praktik im BDSM macht es deine Sessions mit ganz natürlichen Inhaltsstoffen noch heißer! Erfahre mehr auf https://naturallynaughty.shop und bekomme mit dem Code FEUCHT10 zehn Prozent Rabatt auf deine erste Bestellung!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 45: Wenn man sich mal richtig auspeitschen lassen will. Oder auch nicht.

Bondage, Sado-Maso, ähm wofür steht denn dann eigentlich das “D”? Lina hat die Abenteuerlust gepackt und sie berichtet Heidi stolz von ihrer neuesten Netz- und Pornhub-Recherche. Es folgt das große Einmaleins aus dem Bereich SM und Dominanzspiele sowie die große Frage, ob das im normalen Beziehungsalltag überhaupt praktikabel ist. Heidi führt direkt einen Selbstversuch aus der Szene durch, welcher als “Figging” bekannt ist und bei dem Schmerzen durch Ingwer verursacht werden. Aua! Außerdem: Warum Lina niemals nur im Tanga in den Fetisch-Club KitKat gehen würde (Leder-Hotpants müssen schon sein!). Wie Heidis Partner in einem Igelkostüm, das nicht durch die Schlafzimmertür passt, für erotische Belustigung sorgt und die große Frage, wann Heidi und Lina endlich mal auf eine Kink-Party gehen. Naja, vielleicht fangen beide auch erstmal mit einem gemeinsamen Sauna-Besuch an.

Diese Folge wird dir natürlich präsentiert von Naturally Naughty: Dem aphrodisierenden Ginger-Spray aus den ätherischen Ölen der Ingwerwurzel. Inspiriert von der Figging Praktik im BDSM macht es deine Sessions mit ganz natürlichen Inhaltsstoffen noch heißer! Erfahre mehr auf https://naturallynaughty.shop und bekomme mit dem Code FEUCHT10 zehn Prozent Rabatt auf deine erste Bestellung!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 44: Wenn die SchwiMu ekliges Eisbein macht

Hach, das Schönste an einer Partnerschaft ist doch, dass man eine ganz neue Familie geschenkt bekommt. HAHAHAHA! Merkste selbst, ne? Bei Lina und Heidi geht es diesmal um die liebe Schwiegerfamilie und vor allem das besondere Gefühl, wenn es soweit ist, dass man die Eltern des Partners zum allerersten Mal kennenlernt. Wie schlimm ist es eigentlich, wenn einen die In-Laws einfach gar nichts fragen und immer peinliche Stille herrscht? Wie verhält man sich, wenn das Dinner einen an die eigene Kotzgrenze bringt? Außerdem: Warum Lina vorm Besuch bei den Schwiegereltern Magen-Darm hatte und Heidi lieber in der Vorgarten kotzt, als es sich mit einer gesamten katholischen Kirchengruppe zu verscherzen (Spoiler: Letzteres ist schon passiert). Und: Wann gibt Heidi endlich die Helene-Fischer-Weihnachts-CD von Linas Eltern wieder zurück?

Diese Folge wird präsentiert von Skingood Garden: Seeds zur Unterstützung der Haut, des weiblichen Wohlbefindens, eines erholsamen Schlafes und vielem mehr! 25% Rabatt mit dem Code „feucht“ über den Link: https://skingood.me/22tp8

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 43: Die schönsten und peinlichsten Kosenamen

Von Igelschnäuzchen bis Fickfrosch ist eigentlich alles irgendwie ok, aber wenn der Edmund Stoiber seiner Karin ganz zärtlich “Muschi” ins Ohr flüstert, dann stellen sich bei Lina und Heidi die Nackenhaare auf! Benutzen wir Kosenamen wie Schatzi für unsere Liebsten, weil uns unsere Mamas früher schon so genannt haben? Warum gehen uns Verniedlichungen und Kosenamen anfänglich so schwer über die Lippen? Und warum bekommt man diese Spitznamen, wenn die Herzchen-Schatzi-Lawine erstmal ins Rollen gekommen ist, nie wieder weg? Lina und Heidi diskutieren heute über die schönsten Anreden für ihre Lieblinge und deren Genitalien.

Einer, der nicht nur vom Namen her einfach überzeugt und befriedigt, ist der “Satisfyer”. Wer den noch nicht kennen sollte, geht bitte mal hier lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer

Hast du Probleme zu Kommen? Dann probier’ es unbedingt aus!

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 42: Den Mund ja nicht zu voll nehmen!

Herzlich Willkommen zur ultimativen Anleitung für eine fachgerechte Klitorisbehandlung! Ist es eigentlich besser, wenn man während des Leckvorgangs Händchen hält? Oder sollte man dem Abtauchenden lieber das Köpfchen streicheln? Bei Lina und Heidi ist es wieder mehr als pikant, denn heute wird ausschließlich über’s Mumu lecken gequatscht. Natürlich darf Oma Ingeborg nicht fehlen und auch die Frage, ob es die von Nora Tschirner in Keinohrhasen beschriebenen “Wühler” und “Pieker” in freier Wildbahn wirklich gibt. Außerdem: Wer ist die sechs und wer die neun bei einer schönen 69? Wie sieht’s mit Oralverkehr bei One-Night-Stands aus? Und warum zur Hölle kann man das schöne Gefühl geleckt zu werden nur so halb genießen ohne ständig über den eigenen Rasierstatus oder Geschmack nachzudenken?

Lina würde lieber auf Oralsex, als auf den Satisfyer verzichten. Einfach unglaublich… Wenn du den Satisfyer noch nicht haben solltest, dann hier lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer

Lina und Heidi können sich Sex ohne das Ding gar nicht mehr vorstellen!

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 41: Ohne Streit keinen Versöhnungssex?

Bei Lina und Heidi geht es heute um ein äußerst komplexes Thema! Die Frage der Stunde ist: Wie streitet man sich richtig mit dem Partner? Geht das überhaupt, eine Beziehung ganz ohne Streiten? Und warum zur Hölle kratzt Kritik vom Partner viiiiiiiiel mehr, als gut gemeinte Verbesserungsvorschläge von allen anderen? Heidi versucht schlechte Stimmung immer mit sich selbst auszumachen, leider kann ihr Partner (und vermutlich alle anderen auch) ihr die Kotzlaune aber direkt ansehen. Lina hingegen versucht Streitthemen immer aus dem Weg zu gehen, denn Streiten löst in ihr direkt eine riesige Panik aus! Im Kopf ist sie selbst bei banalen Streitthemen mit dem Partner schon direkt wieder Single. Der Volksmund sagt, Betrunkene sagen immer die Wahrheit - ist das der Grund warum man besoffen erst so richtig auf den Liebsten losgeht? Und wer auf dieser Welt hat wirklich guten Versöhnungssex, gibt es sowas überhaupt? Außerdem: Warum Oma Ingeborg zwar umsonst Trompete spielen gelernt hat, aber trotzdem super viel zu diesem Thema beitragen kann!

Diese Folge wird präsentiert von Skingood Garden: Seeds zur Unterstützung der Haut, des weiblichen Wohlbefindens, eines erholsamen Schlafes und vielem mehr! 25% Rabatt mit dem Code „feuchtfröhlich“ über den Link: https://skingood.me/tz7qc

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 40: We just can’t get enough

Erinnerst du dich noch an unsere 30. Folge “Rollenspiele”? Da performte Heidi mit Hilfe der Date Night Boxen von OH MY! FANTASY ihr allererstes Sex-Rollenspiel. Diesmal wurde Heidi zum Rollenspielabend von ihrem Partner eingeladen und findet sich in einem Massagesalon mit Analfetisch wieder. Wie ist es, wenn man beim Liebesakt nichts sieht und nichts mitbestimmen darf? Und wie gut können stinknormale Haushaltsgegenstände mit ins Liebesspiel einbezogen werden? Lina will natürlich alles ganz genau wissen und bietet sich für das nächste Rollenspiel als Drehbuchautorin an. Ob sie sich dabei auch selbst mit ins Liebesspiel hineinschreibt, bleibt weiter offen.

Wir lieben die Boxen von OH MY! FANTASY, schau doch mal vorbei: https://ffrl.ch/p/ohmyfantasy

Heidi hätte es sich nie erträumen können, dass Fantasien so einfach so viel Spaß machen können. Mehr Infos findest du natürlich auch auf Instagram bei @ohmyfantasy_com

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 39: Wie werde ich ihn nicht los - in 10 Tagen?

Das heutige Treffen von Lina und Heidi erinnert an einen schlechten Buch-Club! Denn Lina ist begeistert von "HOW TO GET GUY" von Matthew Hussey. Sie schwört auf seine Tipps und teilt diese natürlich auch mit ihrer Freundin Heidi, die das Ganze ziemlich zum Kotzen findet. Aber hör' dir das Spektakel einfach selbst an! Außerdem: Warum du eine angebotene Jacke IMMER anziehen solltest, was zur Hölle die 0,5-Sekunden-Regel ist und was man noch unbedingt beachten sollte, damit es richtig und endlich klappt. Oder eben auch nicht. Ansonsten gibt es jede Menge Dating- und Rumkriege-Tipps sowie heiße Nacht-Geschichten über zärtliche Dinner-Dates mit Claus Kleber. Viel Spaß beim Zuhören!

Du bist eher Team Lina? Also du findest die Tipps von Matthew wirklich hilfreich? Dann gibt's hier den Link zum Buch zum Nachkaufen und Nachlesen: https://ffrl.ch/gettheguy

Oder bist du eher Team Heidi? Du meinst Matthew kann dir (auch) nicht mehr helfen? Dann geht's hier lang zu Heidis und Linas Lieblings-Sexspielzeug: https://ffrl.ch/p/satisfyer

Wir haben dich lieb! :-*

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 38: Hey na! Bist du öfter hier?

“Hey, du siehst aus wie ein Unfall, darf ich dich abschleppen?” Entschuldigung! Hast du auch schon einmal solche Anmachsprüche gehört und die Augen verdreht? Oder kommst du etwa selbst auf die Idee, Sprüche wie diesen zu benutzen? Heidi und Lina besprechen diesmal Anmachsprüche und -taktiken aller Art und was für "besondere Momente" man denn so auf ersten Dates erlebt. Besonders schön wird es bei Linas letztem Date, als er seine Finger, unsicher wie Spinnenbeine, auf Linas Schulter legte. Außerdem: Warum Heidi Dates ohne Unterwäsche uneingeschränkt empfiehlt, wie Linas platte Anmachsprüche auf Englisch klingen und viel mehr. Aber sag mal, wusstest du schon, dass deine Augenfarbe hervorragend zu meiner Bettwäsche passen würde? Denk mal drüber nach!

Was im Zweifel IMMER und in (fast) jeder Lebenslage hilft und wie man sich selbst glücklich macht, ist eine Selbstbefriedigungs-Session mit unserem geliebten Satisfyer aka Auflege-Saug-Vibrator. Interesse an einer sexuellen Revolution? Dann geht’s hier lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 37: Die Periode war lang genug in der Schublade

Beim Thema Sex während der Menstruation scheiden sich die Geister, aber ausnahmsweise sind sich Lina und Heidi bei diesem Thema einig: Die Periode ist doch kein Grund um auf’s Liebesspiel zu verzichten! Doch einige Fragen müssen definitiv geklärt werden, z.B.: Muss man etwas drunter legen um die Bettwäsche zu schützen? An welcher Stelle des Liebesaktes kommt der Tampon am besten weg oder kann der auch einfach bleiben? Ist Oralsex ein No-Go oder einfach Geschmackssache? Warum sehen blutige Penisse so richtig seltsam aus? Außerdem: Lustige Geschichten und jede Menge Verwunderung über die erste Periode und der Aufstieg von der kleinen Raupe zum blutigen Schmetterling. Noch mehr lustige Geschichten über sehr unterschiedliche Periodenprodukte in anderen Ländern und die große Frage, ob es nicht besser wäre, wenn man wie ein Huhn Eier legen würde.

Linas und Heidis Geheimtipp während der Tage: Tampon drin lassen und Spaß mit dem Satisfyer haben. Lina sagt: Ist eine sehr saubere Angelegenheit! Schau dir unseren Lieblingsvibrator doch hier mal an und hab genauso viel Spaß wie wir: https://ffrl.ch/p/satisfyer

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 36: Liebeskummer lohnt sich nicht, oder doch?

Lina ist leider wieder Single. Und frisch getrennt sein macht ganz schön traurig! Heidi tröstet die Tränen ihrer Freundin nun schon bei Ex Nummer drei und will ganz genau wissen, wie sich das nun alles anfühlt, denn zum Glück musste sie noch nie eine Trennung mitmachen.

In dieser Episode hörst du viel mehr Gefühl und Sentimentalität als sonst und dafür aber auch viel weniger Pipi-Kacka-Humor! :-) Stattdessen jede Menge Herzschmerz und viele aufmunternde Worte, sowie auch teilweise heitere Erinnerungen an die nicht ganz so schönen Zeiten im Leben.

Was im Zweifel IMMER und in (fast) jeder Lebenslage hilft und wie man sich selbst glücklich macht, ist eine Selbstbefriedigungs-Session mit unserem geliebten Satisfyer aka Auflege-Saug-Vibrator. Interesse an einer sexuellen Revolution? Dann geht’s hier lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 35: Sie trug nicht mehr als eine Flasche Rosé

Eigentlich hasst Lina es nackt zu sein, selbst ihre beste Freundin Heidi durfte noch nie ihre Brüste sehen. Und wenn Heidi mal nackt ist, guckt Lina nicht hin und erstarrt zur Salzsäule mit festem Blick auf die Augen gerichtet. Wo findet denn so eine Macke ihren Ursprung? Oder ist das gar keine Macke, sondern hat Lina recht? Außerdem: Sehr pikante und betrunkene Sprachnachrichten von Lina, als sie dann doch wie Gott sie schuf über den portugiesischen Strand rennt. Obendrauf gibt’s: unbefriedigte französische Teenies, unbefriedigte deutsche Teenies, jede Menge Rosé, Cocktails und natürlich ein bis zwei Sekt. Heidi und Lina lassen für dich mal wieder alle Hüllen fallen und du wirst einen tierischen Spaß haben, wenn du auf Play drückt. Vor allem natürlich wenn du die Folge auch einfach mal nackt hörst! Ein ganz anderes Hörerlebnis, nackt!

Was im Zweifel IMMER und in (fast) jeder Lebenslage hilft und wie man sich selbst glücklich macht, ist eine Selbstbefriedigungs-Session mit unserem geliebten Satisfyer aka Auflege-Saug-Vibrator. Interesse an einer sexuellen Revolution? Dann geht’s hier lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 34: Olle Single Ladies

Liebe Männerwelt, macht euch bereit! Lina ist wieder Single. Aber leider ein trauriger Single, denn sie findet gerade alles irgendwie unfair. Wie geht das denn überhaupt und wer hat es so möglich gemacht, dass man sich überhaupt Hals über Kopf in jemanden verlieben kann, der gar nicht so richtig zu einem passt? Obwohl das ja doch schon passt, nur die Vorstellung vom Leben irgendwie eine andere ist. Heute dreht sich bei den Freundinnen alles darum, was passiert, wenn Liebe alleine nicht reicht und wie man aus so einer verkorksten Nummer auch heile wieder rauskommt. Und warum zur Hölle wird die Torschluss-Panik ab 30 noch einmal soooo viel schlimmer? Was kann man dagegen machen? Schon einmal vorsorglich Eizellen einfrieren lassen? Hat jemand bessere Vorschläge? Olle Single Ladies, put your hands up and listen to our new episode!

Was im Zweifel IMMER und in (fast) jeder Lebenslage hilft und wie man sich selbst glücklich macht, ist eine Selbstbefriedigungs-Session mit unserem geliebten Satisfyer aka Auflege-Saug-Vibrator. Interesse an einer sexuellen Revolution? Dann geht’s hier lang: https://ffrl.ch/p/satisfyer

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 33: Schluckst du oder spuckst du?

Was riecht nach Schwimmbad und schmeckt muffig? Richtig! Sperma. Warum macht uns das glibberige Zeugs denn dann aber trotzdem an? Lina und Heidi gehen der Sache mal wieder auf den Grund und überlegen an welchem Ort sich so ein Cumshot am besten anfühlt bzw. am heißesten aussieht. Ist mehr Sperma eigentlich auch mehr geil? Außerdem: Warum sich Augentrost für manche Sexualpraktiken empfiehlt, Tipps um Sperma aus dem Bauchnabel zu entfernen und die anstrengendsten Wege zum WC um ja nicht auszulaufen. Wenn du wie Lina auch nicht weißt was Bukakke ist, dann solltest du dir diese Folge erst Recht nicht entgehen lassen!

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 32: Wollen wir uns dieses Jahr einfach gar nix schenken?

Endlich gibt es mal wieder ein erstes Mal! Heidi feiert zum ersten Mal überhaupt den Geburtstag von einem Partner und hat über die Jahre ja ordentlich Budget gespart um es richtig krachen zu lassen. Lina hingegen hat eine lange Liste von mehr oder weniger nützlichen Geschenken von Ex-Partnern angesammelt: Von elektrischer Zahnbürste bis hin zu personalisierten Liebesgeschichten. Außerdem: Lieber ein Leberwurst-Tasting oder einen Diamantring zum Geburtstag? Lieber eine Fotocollage mit Nudelrand oder einen neuen Staubsauger zum Jahrestag? Fragen über Fragen: Wo kommen denn eigentlich Kuscheltiere und Schmuck nach der Trennung hin? Darf man die behalten oder müssen die weg? Warum gibt es eigentlich die “Pflicht” für ganz besonderen Geburtstagssex? Die schönsten Geschichten über die schlimmsten und lustigsten Geschenke aus aller Welt.

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 31: Wir nehmen uns die Brust zur Brust

Hand auf’s Herz, äh an die Brust! Denn das reduziert Stress nachweislich um bis zu 70%. Lina und Heidi tauschen sich diesmal über Körbchengrößen, Underboob-Sweat und die Einbeziehung von Nippeln beim Liebesspiel aus. Außerdem wird am Praxisbeispiel ausprobiert, wie es ist, wenn man den BH mal aus Sicht des Nicht-Trägers aufmacht, schon mal im Voraus: großen Respekt an alle, die das mit einem Griff durch’s Shirt so schaffen! Ansonsten: Warum man BHs so selten wäscht; das seltsame Gefühl, wenn ein BH-Bügel in den Speck piekst und den plötzlichen Milcheinschuss beim Liebesspiel. Wir haben euch lieb! Eure Busenfreundinnen Heidi und Lina

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 30: Wenn Priester, Polizisten und Tarzans an der Tür klingeln

Heidi hasst Rollenspiele und zwar so richtig und auch schon immer! Durch die Date Night Boxen von OH MY! FANTASY ist sie endlich über ihren Schatten gesprungen und erzählt ihrer Freundin Lina aufgeregt und begeistert von dieser fantastischen neuen Entdeckung. Auch Lina hat sich schon als Schulmädchen á la Britney Spears in Sexualkunde unterrichten lassen und berichtet davon, dass sexuelle Rollen wie z.B. der Rockstar und der Chef stets an der Tür klingeln müssen um ein richtig gutes Roleplay einzuleiten. Außerdem: Warum Supercalifragilisticexpialigetisch ein tolles Safeword ist, warum sich lauwarmer Kerzenwachs auf dem Oberschenkel für einen Augenbindentragenden wie Pipi anfühlt und warum es sich lohnt neuen Fantasien wirklich mal eine Chance zu geben.

Wir können dir die Boxen von OH MY! FANTASY wirklich empfehlen, schau doch mal vorbei: https://ffrl.ch/p/ohmyfantasy

Die Date Boxen bringen auf jeden Fall Schwung in euer Sexleben als Paar und es macht wirklich richtig Spaß mal etwas neues auszuprobieren. Mehr Infos über Annika von OH MY! FANTASY und ihre tollen Produkte und Date Boxen gibt es auch auf Instagram bei @ohmyfantasy_com

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 29: Sehen Kronjuwelen nicht eigentlich anders aus?

Der männliche Körper hat sooo viele tolle erogene Zonen, aber was sollen und können eigentlich Hoden? Für Lina sind sie die absoluten Lust-voran-Bringer und sie liebt es Fidgetspinner-mäßig mit Eiern zu spielen. Heidi hat eine eher stiefmütterliche Beziehung zu Klöten: Da in Frauenzeitschriften oft erwähnt wird, dass man Hoden nicht vergessen soll, werden die eben aber auch mal mit angefasst, auch wenn sich der Sinn nur selten erschließt. Außerdem: Alles über Hodenformen, wie z.B. die “Kiwi” oder der lange Schlepphoden, der unten aus der Boxershorts rausguckt; Pornos bei denen mit Stöckelschuhen auf Säcken herumgetrampelt wird. Und die große Angst, den Kronjuwelen beim Liebesspiel selbst weh zu tun. Eine Ode an den Hodensack, viel Spaß beim Zuhören!

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 28: Sommer, Sonne, aufgeriebene Oberschenkel

Ey, wie kann man nur sooo viel unter den Brüsten schwitzen? Und wie zur Hölle soll man noch mal im neuen schicken Jumpsuit in die Büsche pinkeln? Was macht man, wenn der Flip Flop in einem wirklich wichtigen Moment den Geist aufgibt und wo wechselt man ein Tampon diskret nach dem Baden im See? Ach, der Sommer ist so schön und sowieso die tollste Jahreszeit, aber haben die Leute, die das behaupten schon mal an einem mit Spitze besetzten Synthetik-String nach 20h-Tragezeit bei mehr als 35 Grad Celsius gerochen? Wir glauben nicht. Außerdem in dieser Sommerbrisen-Folge: Wenn warmer Arsch auf noch wärmeres Leder trifft, Korbstuhl-Muster im Oberschenkel-Speck und die ständige Frage nach dem Rasierstatus. Schnapp’ dir einen Sekt mit Eis und genieß’ den Sommer! :-*

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 27: Wiehernde Seesterne im Doggy-Style

Es gibt sie, diese Momente, in denen Frau sich freut beim Sex den Seestern anbieten zu können. Warum Lina viele Jahre eher schlecht als recht den Seestern gemacht hat und welche Sex-Stellungen wir dir aus heutiger Sicht wärmstens empfehlen können. Mit dabei: Die expliziteste Folge vom “Familienduell” aller Zeiten (präsentiert von Heidi Schulze-Erdel), jede Menge täuschend echtes Hundegebell von Lina im Doggy-Style und die große Frage: Ist das noch für Amateure im Bett praktikabel oder nur was für echte Yoga-Meister? Außerdem: Wie es ist, beim Sex im Stehen im Wald umzufallen, tolle Tipps für Stellungen rund um “Luke Zwei” und wie oft man beim Bumsen die Position ändern sollte.

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 26: Wer Liebesbriefe schreibt, der bleibt

Großer Kummer bei Heidi: Sie steht mit ihrer großen Liebe vor der entscheidenden Frage: Können wir es schaffen, auch aus der Ferne weiter eine wirklich gute Beziehung zu führen? Freundin Lina steht mit vielen hilfreichen Tipps und einer noch besseren Sektflasche zur Seite, denn Sie kennt sich in diesem Bereich bestens aus. Erste Hochrechnungen ergeben, dass sie 28% ihres Lebens mit Liebe auf Distanz mehr oder weniger erfolgreich gemeistert hat. Außerdem: warum sogar Deutschland-Neuseeland fernbeziehungstauglich ist, wie man Nacktfotos im Rossmann entwickelt, ohne dass alle Kunden die eigenen Unterwäschefotos sehen und wie beschissen Skype-Sex ist, wenn man sich nicht nackt vor der Kamera zeigen möchte und lieber zugedeckt bleibt. Eine Herzensfolge über Datenroaming, die Tücken der Zeitverschiebung und: Letztendlich ist mit Liebe wirklich alles möglich.

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 25: Was ist eigentlich dieses PornHub?

Was haben Babysitter und Bukakke, Chinese und Compilation sowie Tits und Teenies gemeinsam? Genau! Alle sind mehr oder weniger beliebte Pornokategorien im Netz. Lina schaut erst seit zwei Jahren Sex-Filme im Internet und sucht dabei auf Google nach “Pornos für Frauen”. Heidi hilft ihrer Freundin natürlich direkt mit einer Liste ihrer Lieblings-Plattformen und Top-Kategorien. Warum Lina zum Kommen einen Businessman, eine gute Story und mindestens 30 Minuten Film braucht und wie Heidi im Gegenzug am liebsten 40 Cumshots in vier Minuten ansieht. Außerdem: Eine spontane sexuelle ASMR-Session mit deinen Lieblings-Triggern, wie es ist, Pornos mit dem Partner zu schauen und wie das Gefühl ist, sich mit Mama einen MILF-Film reinzuziehen.

Diese Folge wird präsentiert von RelaxRadio: dein perfekter Soundtrack für feuchtfröhliche Stunden zu zweit! SoftHits und LoveSongs nonstop auf: https://relaxradio.de

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 24: Stecke niemals deinen Füller in Firmentinte!

Never ever f*ck the company, sagten einst weise Leute und auch Heidi hat sich diesem Mantra verpflichtet. Lina ist da anderer Meinung und hatte eines ihrer schönsten Dates mit jemandem aus der Firma. Warum man auf Weihnachtsfeiern ausnahmsweise mal auf das eine oder ander Glas Sekt verzichten sollte und warum man sich zu Kollegen oft hingezogen fühlt, wird bei dieser Folge besprochen und in einer großen Pro-Kontra-Liste diskutiert. Außerdem: Welche Orte sich für einen Quickie im Office eignen, warum große Ärsche nicht auf den Kopierer gehören und dieser Moment, wenn das Wort Fax eine völlig neue Bedeutung bekommt.

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 23: Unsere Hobbies: Reisen, Lesen und Rimjobs

ACHTUNG!!! Keine Folge für sanfte Gemüter und zeitgleich eine absolute Ausprobier-Empfehlung. Heute dreht sich bei Lina und Heidi alles um die große Liebe zu Polöchern und es gibt jede Menge Tipps für den perfekten Rimjob. Endlich sind die beiden Freundinnen mal einer Meinung und geben Stellungstipps für professionelle Arbeitsabläufe, sowie Reinigungs- und Rasiertipps rund ums Thema “Rosette”. Außerdem: Warum Kissenstapel hilfreich sind, um gut an den Hans und seine Hoden greifen zu können, jede Menge Ratschläge für erotische Zungenakrobatik am Hintertürchen und die große Frage, ob Kim Kardashian ihre Arschbacken auseinanderziehen muss, um Anilingus genießen zu können.

Wem bei diesem Beschreibungstext schon schlecht geworden ist, hört die Folge lieber nicht. Ihr wurdet gewarnt! :-)

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 22: Wie pinkelt man i-Punkte in den Schnee?

Ein Gedankenexperiment: Stell’ dir vor, du wirst morgens wach und hast ‘nen Ständer! Was machst du? Heidi und Lina planen ihre 24 Stunden mit Penis und haben eine sehr volle To-Do-Liste. Kann man mit einer Morgenlatte pinkeln? Hilft der Schlong beim Einparken bzw. bei dringenden Reparaturen im Haus? Kommt es beim Thema Dominanz überhaupt auf das Geschlechtsteil an? Lina bestellt sich direkt die Kumpels zum Zwölf-Uhr-Bier und zum FIFA-Zocken, aber das könnte man doch eigentlich auch mit einer Mumu machen… aber warum macht das eigentlich kaum eine? Außerdem: Warum sich das Tragen eines Schals bei haarigen Hoden empfiehlt und ob es besser ist zu bumsen, als gebumst zu werden. Und vor allem: Warum es so schön ist, eine Frau zu sein!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 21: Notwendiges Übel oder der beste Teil am Bumsen?

Wo hört Vorspiel auf und wo fängt Sex an? Muss man das überhaupt definieren? Wie schnell darf eine Hand an den Hodensack gelegt werden? Und wie lange braucht es, von angezogen sein und auf der Couch sitzen bis zum nackt im Bett liegen? Fragen über Fragen zum Thema sexuelle Aperitifs und passend dazu: Erdbeeren im Sektglas. Gibt es Vorspiel-Trends, oder warum nutzt niemand mehr essbare Unterwäsche und Würfel, die im Dunkeln leuchten? Außerdem: Dirty Talk, an den Haaren ziehen, Kuschel-Rock bei Kerzenschein, Erdbeeren und Schlagsahne, dem Partner genüsslich einen lutschen. Mach’s dir gemütlich, zünd’ ne Kerze an, setz’ dich zu uns und genieß’ den einen oder anderen Aperitif!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 20: Die Lehre der Missverständnisse

So richtig schön aneinander vorbeireden, kennste? Das geht auch in Beziehungen, denn wie Lina erklärt, gibt es ganz unterschiedliche Möglichkeiten dem oder der Auserwählten seine Liebe zu zeigen. Ob mit WhatsApp-Emojis, dem selbstverständlichen Ausräumen der Geschirrspülmaschine oder vielen Komplimenten. Wichtig ist, dass wir uns gegenseitig verstehen und vielleicht auch mal eine “Fremdsprache” in Sachen Liebe dazu lernen. Außerdem: Warum sich Lina so nach Lob und Anerkennung sehnt, Heidis Trendwende beim Thema “Türschild, das von Herzen kommt” und sehr alte Pärchen, die sich immer noch genüsslich an den Allerwertesten packen. Als Extra im Heft: Ein scheinbar endloses Quiz, bei dem du nur bedingt mitraten kannst und wie jede Woche: Jede Menge Sekt.

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 19: Geschichten über Katzen, die Polöcher lecken

Beim Bumsen kann bekanntlich jede Menge schiefgehen und auch Heidi und Lina bleiben vor Pannen-Nummern nicht verschont. Sind Darmwinde nach deftigem Essen eigentlich schlimmer als das ständige Gefühl beim Sex furzen zu müssen? Außerdem: Wie Penisse zum Teil längst vergessene Perioden wieder ans Tageslicht befördern und wie es ist, beim Sex als “Schlampe” bezeichnet zu werden. Zählt es eigentlich schon als Dreier, wenn ein Haustier mit in die Nummer einsteigt? Außerdem: Das warme Gefühl von Natursekt im Mittelmeer und der schlimme Verdacht, dass schon wieder die nächste Geschlechtskrankheit im Anm-Arsch ist… Fehlalarm: Waren nur Wasabis. Ach ja, cool!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 18: Einmal ist Keinmal?

Du kennst das: Es gibt ganz bestimmten Dinge, die schon seit Ewigkeiten auf der Bucket List stehen! Aber wie vereinbart man den sexuellen Wunschzettel mit seiner großen Liebe? Warum ist ein Vierer geiler als ein Dreier? Warum will sich Heidi unbedingt mal Linas Mumu vornehmen, obwohl Lina nicht gut küssen kann. Außerdem: Jede Menge Sand im Getriebe, sexy Candlelight-Dinner mit Claus Kleber und Handjobs im Bordell. Und achja: Falls du Zac Efron siehst, kannst du den uns gerne direkt vorbeischicken. Danke!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 17: Mit der Stoppuhr im Ehebett

Herzlich Willkommen zu unserem Statistik-Tutorium ohne Prüfungsleistung im Hauptfach “Bumsen”! Mathe-Niete Lina und Nachhilfelehrerin Heidi philosophieren über die beste Tageszeit für Sex, wie lange guter Geschlechtsverkehr dauern sollte und vor allem wie oft Sexualität auf dem Stundenplan stehen sollte. Muss man sich vorm Morgensex die Mumu waschen und Zähne putzen? Wann und warum fangen Paare an weniger oder gar keinen Sex mehr zu haben? Wann ist der Sexhunger gestillt? Außerdem: Libido-Killer Pille, die Rolle der Selbstbefriedigung und jede Menge Sex-Statistiken aus aller Welt. Klapp’ die Gleich-Schenkel auf und lass’ dich Mal-nehmen!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 16: Zu mir oder zu dir?

Na, hast du gut her gefunden? Schön. Oder auch nicht?! Wenn ein Date schon so losgeht, wie geht’s dann weiter? Darf man beim ersten Date unterm Tisch gefingert werden? Sind Dessous beim ersten Treffen angebracht? Warum Lina ihre Matches im Dunkeln nie erkennt und was Heidi macht, wenn ihr Blinddate mit 50 roten Rosen aus dem gelben SUV steigt. Außerdem: Bewährte Dating-Routinen, besoffene Zungenküsse, zu hohe Erwartungen und die Frage, wann man dem Auserwählten endlich an die Wäsche darf.

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 15: Der Sack war einfach noch nicht leer

Die Dildo-Party geht weiter! Denn es gibt einfach viel zu viel Gesprächsstoff über unsere akkubetriebenen Freunde. Warum Ladegeräte Aufschluss über sexuelle Vorlieben geben können, wie man mit BDSM-Starterkits denn Sinn des Sehens ausschalten kann und warum große Buttplugs umfassende Doktorspiele erfordern. Außerdem: Die Schweinszunge unter den Sextoys, Schmucksteine an Analspielzeugen und jede Menge Peitschenhiebe. Und wie immer gilt, verurteile nichts, was du nicht selbst mal ausprobiert hast. Wir können euch Sex Toys nur ans Herz (oder an die Klitoris) legen.

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 14: Eine Einführung ins Einführen

Kann man Sex Toys unter Freundinnen bedenkenlos ausborgen? Warum zur Hölle sind eigentlich alle Vibratoren und Dildos rosa, pink oder lila? Lina und Heidi haben den Inhalt ihrer Nachttischschubladen mitgebracht und präsentieren einander ihre Favoriten. Die selbsternannten Dildo-Feen fachsimpeln über Liebeskugeln mit Fernbedienung für den Partner, DIY-Tipps aus der Obst- und Gemüseabteilung und mit welchem Gerät Frau squirten kann. Außerdem: Duschkopf vs. elektrische Zahnbürste, Buttplugs in der Notaufnahme und übereifrige Putzkräfte.

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 13: Raum ist in der kleinsten Hütte

Warum ist das Bad immer Klippo? Darf Pflanzenpflege eine One-Woman-Show sein? Und welche Hindernisse warten noch so in der gemeinsamen Wohnung? Heidi macht das alles zum ersten Mal und Lina steht ihr mit Rat, Tat und einer Flasche Sekt gewohnt zur Seite. Wann ist denn ein guter Zeitpunkt um die Junggesellinnenbude zu kündigen? Kann man die erstmal untervermieten? Darf man unabhängig voneinander in unterschiedlichen Zimmern dieselbe Netflix-Sendung schauen? Darf während des großen Geschäfts jemand Duschen? Und wann bzw. wo zur Hölle kann man mal in Ruhe laut einen fahren lassen? Fragen über Fragen und jede Menge schlaue Antworten warten darauf von euch gehört zu werden!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 12: Geliebter Liebesknochen

Lieber einen Blut- oder einen Fleischpenis im Bett? Lieber beschnittene Pillermänner oder Schlongs mit Vorhaut einführen? Bei Lina und Heidi dreht sich heute alles um das beste Stück. Warum der Erektionswinkel der erregten Dödel überrascht und warum Schwänze so eine unglaublich schöne, zarte Haut haben. Außerdem: Warum haben Gorillas im Vergleich zu Schimpansen eigentlich so kleine Fleischpeitschen? Und warum gibt’s eigentlich so viele unterschiedliche Wörter für das männliche Gemächt?

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 11: Wunschzettel an den Osterhasen

Würdest du lieber nie wieder verliebt sein oder nur ein Jahr lang mit der Liebe deines Lebens verbringen? Komm’ mit uns auf Wolke 7! Warum Brüste anfassen Stress nachweislich um 70% verringert und warum die Sektkorken heute so richtig knallen. Lina und Heidi backen sich zu Ostern gedanklich ihre absoluten Traummänner. Warum sich am Ende des Tages alles um Authentizität dreht - und was ein Mann braucht, damit ihm die Frauen zu Füßen liegen, könnt ihr in dieser Folge hören!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 10: Der Ton macht die Musik

“Kratz mich! Beiß mich! Gib mir Tiernamen!” oder “Du fühlst dich soooo gut an!” Wo fängt Dirty Talk an, wo hört es auf und was ist das überhaupt? Herzlich willkommen in Heidis kostenlosem und versauten Seminar über Dinge, die man beim Sex sagen kann, um das Anstandszentrum im Hirn mal so richtig klingeln zu lassen! Außerdem gibt’s viele praktische Beispiele aus den Rubriken: Sexting, Game Changer, Animalisches und Hardcore. Warum Lina dabei heiß-kalt wird und warum sie ihre Vulva am liebsten als das Land des senkrechten Lächelns bezeichnet. Also: Drück’ sofort Play, du kleine Drecksau!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 9: Die ultimative Pro- und Kontra-Liste

Ein knappes Kopf-an-Kopf-Rennen um die alles entscheidende Frage: Ist es besser Single zu sein oder eine Beziehung zu haben? Im Bett essen und dreckiges Geschirr horten, aber dabei niemanden zum quatschen haben vs. regelmäßig Sex haben, aber dafür immer den selben Penis sehen vs. im Verwesungsgrad III aufgefunden werden aber keine Schwiegereltern besuchen müssen. Heute wird eine große Pro-Kontra-Liste geführt mit teils wehmütigen Blicken auf die Single-Zeit und Gespräche über Dinge, die an Beziehungen so richtig nerven oder eben richtig toll sind. Entscheidet selbst!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 8: Wachsen oder Waxen?

Rasieren, trimmen, waxen oder einfach wachsen lassen? Heute dreht sich bei Lina und Heidi alles um haarige Angelegenheiten untenrum: Über innovative Rasiertechniken bei Arschhaaren, die neu entdeckte Freude am Busch, gut gepolsterte Daunenkissen-Bikini-Zonen und die vielen Vor- und Nachteile vom intimen Wuchs. Warum Lina in dieser Folge vor Schock erstarrt, als Heidi nackt auf’s Sofa springt! Außerdem: Schamhaare im Kaugummi, stoppelige Unterarme und Rasierschaum-Frauen. Viel Spaß mit unserem neuesten Buschfunk!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 7: "Ein Kuss ist eine Anfrage im ersten Stock, ob die Parterre frei ist"

Würdest du lieber beim Küssen rülpsen oder beim Sex furzen? Geht Sex ohne Lippenkontakt und ist ein Stirnkuss vom One-Night-Stand legitim? Heute dreht sich bei Lina und Heidi alles ums Knutschen! Von Hollywood-Küssen, über den magischen Moment wenn sich Lippen zum ersten Mal berühren, bis hin zur sogenannten Bussi-Gesellschaft. Über Linas zahlreiche Schulhof-Knutsch-Kumpel und Heidis Verdrängungstaktik bei gleichgeschlechtlichen Küssen. Fühlt euch von uns geknutscht :-*

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 6: Warum beim Vibrator-Dry-January nichts trocken bleibt

Zündet ihr vorm Solo-Sex auch immer eine Kerze an, wie Lina? Oder müsst ihr euch auch immer zudecken, wie Heidi? Jeder kommt anders und es gibt wie immer viel zu besprechen. Lina weiß mit 30 Jahren immer noch nicht, wie sie sich selbst ohne Hilfe eines akkubetriebenen Hilfsmittels zum Höhepunkt bringen kann. Heidi hat es direkt vor dem gemeinsamen Sekt-Treffen mal wieder ausprobiert und beschreibt Lina detailliert, was man beachten muss. Außerdem: Warum Vaginalfürze eben nicht eklig sind, warum die Orgasmusgarantie der trendigen Saug-Vibratoren mit Vorsicht zu genießen ist und warum es letztendlich doch nur auf die richtige Stimmung oder einen guten Porno ankommt.

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 5: Ich geb’ dem jetzt mal ein Super-Like

“Hey Heidi, hast du Lust bei einem professionellen Porno-Dreh mitzumachen?” Heute wird so richtig aus dem Online-Dating-Nähkästchen geplaudert. Eine Folge über Heidis und Linas besten Tinder-Geschichten und was beim Swipen so alles schiefgehen kann. Außerdem berichtet Lina, dass und wie man auf Tinder die große Liebe finden kann. Wir swipen heute einfach jeden nach rechts und schauen, was für Nachrichten und Matches bei uns landen. Warum Sex beim ersten Date empfehlenswert ist und warum man von einem One-Night-Stand geschwängert werden möchte? Das und noch viel mehr gedankliche Tiefschläge gibt’s, wenn ihr uns nach rechts swiped oder auf Play drückt.

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 4: Zervixschleim vs. Erregungsschleim

Achtung, hier bleibt garantiert kein Höschen trocken! Heidi und Lina philosophieren über die bedeutenden Unterschiede zwischen Zervix- und Erregungsschleim und darüber, dass sie lieber keine #pantychallenge spielen wollen. Bei dem einem oder anderem Gläschen Sekt wird darüber geschnattert, wie sich Linas aktueller Vaginalpilz anfühlt und warum sich der Intimbereich um den Eisprung herum geruchlich einem kleinem Streichelzoo annähert. Außerdem: Wie es sich anfühlt, wenn man feucht wird und warum Berlins Kirchtürme läuten sollten, wenn wir geil werden. Prösterchen, auf die Superkraft der Säfte!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 3: SOS! Ich will keine Drama-Queen sein!

Spieglein, Spieglein an der Wand: Wer ist die Unsicherste im ganzen Land? Warum Heidi jede Woche weint und Lina immer gefallen möchte. Das Beziehungs-Ich kann eine ganz schöne Bitch sein. Was passiert denn eigentlich, wenn man sich im Partner spiegelt und warum kann man sich selbst nicht so leiden, wenn man liebt? Außerdem Thema: Schöne Melancholie, Angstgefühle in Schuhkartons und der Druck, wenn man untervögelt ist.

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 2: Jeder kommt, wie er kommt. Und wenn er kommt? Dann kommt er eben!

Zum heutigen Treffen kommt Lina eine Stunde zu spät, weil sie "noch kurz" Sex haben möchte. Heidi vertreibt sich die Wartezeit ebenfalls mit einem Orgasmus und überlegt schon beim Kommen, wie sie Lina dieses Gefühl am besten beschreiben kann. Heute dreht sich bei uns alles um Höhepunkte, denn Lina kann ihre bisherigen Orgasmen mit und durch Männer an zwei Händen abzählen. Außerdem: Warum kommt Heidi nicht an ihren eigenen G-Punkt und warum kann Lina nur mit dem Vibrator die Orgasmus-Schallmauer durchbrechen? Wie wichtig ist fallen lassen? Lieber anal fingern oder vaginal fisten? Warum Lina bei jedem Niesen Kommen möchte und warum Sex auch ohne Orgasmus ein echter Höhepunkt sein kann.

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

Folge 1: Hauptsache jede Woche Blumen und zum Jahrestag einen Diamantring

Das große Podcast-Debüt und es gibt viel zu bereden, denn Heidi ist zum ersten Mal so richtig verliebt und definitiv nicht in ihrer Komfortzone. Liebesexpertin-Lina fragt bei einem Gläschen Sekt mal genauer nach und berichtet ausführlich, wie sie das Leben mit der rosaroten Brille meistert. Heidis Kopf ist zurzeit voller Zuckerwatte, aber auch Lina wurde gehörig der Stecker gezogen. Wie oft kann man sich verlieben? Ab wann ist man nicht mehr verliebt und was kommt dann? Und ist es besser betrogen zu werden oder selbst zu betrügen? Zuhören macht Spaß, versprochen!

Wir sind sooo gespannt, von dir zu hören! Hast du Themen, über die wir unbedingt sprechen sollten, oder Tipps und Anregungen? Was liegt dir gerade auf dem Herzen? Schreib’ uns am besten bei Instagram: @feuchtfroehlich.show. Wir sind mehr als neugierig auf das, was du uns zu sagen hast!

Ansonsten freuen wir uns riesig, wenn du uns auf deiner Lieblings-Podcast-Plattform abonnierst und deinen Freunden von uns erzählst.

feuchtfröhlich stellt sich vor!

Nimm' dir ein Gläschen Sekt und hör' uns - Heidi und Lina - bei unseren intimen Gesprächen bei Kerzenschein zu! Wir tragen unser Herz auf der Zunge und sprechen über alles, was Spaß macht und einem gehörig den Kopf verdreht.

Wir sind beide jetzt 30, die eine ist eigentlich nie lange Single und die andere ist zum ersten Mal in einer Beziehung. Die eine kann nicht kommen und die andere bekommt immer ihren Höhepunkt. Das gibt jede Menge Gesprächsstoff, anschauliche Erklärungen und Geschichten über intime Erlebnisse.